Verband Sprachheilwesen Kelleramt (VSK)

Der VSK ist eine Vertragsgemeinschaft der Gemeinden Arni, Islisberg, Jonen, Ober- und Unterlunkhofen sowie Oberwil-Lieli. Er wurde gebildet, um Schülerinnen und Schülern mit spezifischen Sprech- und Sprachstörungen, Leserechtschreibe- sowie Rechenschwächen eine angemessene Therapie zur Verfügung stellen zu können.

Die Anzahl der Therapiestunden wird vom Kanton vorgegeben. Der VSK stellt die Therapeutinnen an und teilt den einzelnen Schulen die Therapiestunden zu. Lese-/Rechtschreibeschwächen, Defizite in der Stimme, der Sprache und des Sprechens sowie Verständnis- und Darstellungsschwierigkeiten von Zahlen-Sachverhalten werden in Regeluntersuchungen, von der Lehrperson oder den Eltern bemerkt. Und sie lassen sich oft kompensieren, wenn sie rechtzeitig erkannt werden: Je früher eine Logopädie-, Legasthenie oder Dyskalkulie-Therapie einsetzt, desto besser sind erfahrungsgemäss die Resultate.

Die Logopädin Yvonne Karpf und die Therapeutin für Legasthenie und Dyskalkulie Rosmarie Georgii sind in Arni für die Therapie unserer Schülerinnen und Schüler zuständig. Sie kümmern sich um Abklärungen, Therapien und ambulante Beratungen. Für alle weiterführende Fragen sind die jeweiligen Gemeindevertreter zuständig.

Aktuelle Merkblätter
Merkblatt zur Logopädie im Frühbereich 

 

Kontakt Logopädie/Legasthenie
Yvonne Karpf
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon (Schulhaus Arni): 056 648 73 15

Kontakt Dyskalkulie
Rosmarie Georgii
Ambulatorium Oberlunkhofen

Vertretung der Gemeinde Arni im VSK:
Barbara Möhrle
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 056 634 18 34

Aktuelle Seite: Home Unterstützung Sprachheilwesen