Schulsport

Die Schülerinnen und Schüler an der Schule Arni haben regelmässigen Sportunterricht. Während 10-12 Wochen pro Schuljahr besuchen die Primarschülerinnen und –schüler bis und mit zur 3. Klasse zudem den Schwimmunterricht. Im Rahmen des Schulsportes bieten wir den Schülerinnen und Schülern Sportkurse an. Eltern, Vereine oder Bewohnerinnen und Bewohner, welche Interesse haben einen Kurs anzubieten, dürfen sich gerne bei der Schulleitung melden.

Schwimmunterricht
Leider können immer weniger Kinder schwimmen. Die Statistik zeigt, dass es in jüngster Zeit immer mehr Unfälle im Wasser mit Kindern gibt. Uns als Schule ist es wichtig, dass die Kinder Schwimmen lernen. Deshalb besuchen die Primarschülerinnen und –schüler bis und mit zur 3. Klasse während 10–12 Wochen pro Schuljahr den Schwimmunterricht. Die Schwimmdaten werden von der Schulleitung zu Beginn jedes Schuljahres den Eltern mitgeteilt.

Daten Schwimmunterricht

Zusammen mit der Klassenlehrperson fährt die Klasse mit dem Postauto nach Ottenbach ins Hallenbad. Der Schwimmunterricht wird von unserer Schwimmlehrerin, Frau Vreni Lutz, erteilt. Die Klassenlehrperson ist als Betreuungsperson und Hilfe im Hallenbad anwesend.

Damit die Schülerinnen und Schüler möglichst viel vom Schwimmunterricht profitieren können, müssen die Kinder zweckmässig angezogen sein. Kinder mit langen Haaren müssen die Haare zusammenbinden oder eine Schwimmkappe tragen. Badeshorts sind ungeeignet und behindern den Bewegungsablauf. Wir empfehlen eng anliegende Schwimmhosen (kurz- oder halblang).

Auch im Schwimmunterricht sind die Eltern jederzeit herzlich willkommen. Es würde uns freuen, wenn Sie ihr Kind auch einmal beim Schwimmen besuchen.

OL-Karte
Die OLG Säuliamt hat für unsere Schule im Herbst 2008 eine OL-Karte vom Schulareal aufgenommen und gezeichnet. Diese darf gerne auch von Privaten und von Vereinen genutzt werden.

OL_Karte_Schulanlage_Arni  [PDF, 646 KB]

Aktuelle Seite: Home Zusatzförderung Schulsport